Das Projekt ist am Ende 2018 abgeschlossen.